Jadghund-Geschirr

Im Sortiment von Kettner, dem Spezialisten für Waffen, Jagd und Outdoor, finden Sie Jagdhund-Geschirre in Top-Qualität. Hersteller wie Niggeloh stellen seit Jahrzehnten hochwertige Ausrüstungsgegenstände für Jagdhunde her.

Jagdhund: Geschirr für den vierbeinigen Begleiter

Egal ob für die Jagd, ausgedehnte Wanderungen oder Spaziergänge in der Nachbarschaft – der beste Freund des Menschen möchte mit einem komfortablen und zur Körperform passenden Geschirr ausgestattet sein. Im Sortiment von Kettner finden Sie Jagdhund-Geschirre in unterschiedlichen Ausführungen.

Jagdhund: Geschirre von NIGGELOH

Beim Geschirr für den liebsten Vierbeiner geht es um Tragekomfort und Passform. Bei längeren Ausflügen über unwegsames Gelände darf das Geschirr nicht zu weit oder zu eng sein, auch soll es ohne zu scheuern an Ort und Stelle bleiben, wenn der Hund an der Leine geführt wird. Der Hersteller NIGGELOH stellt seit Jahrzehnten Geschirre in Top-Qualität her, die zusammen mit Hundeführern und ihren Hunden entwickelt wurden. Die Produkte orientieren sich in ihrem Konzept an den Geschirren für Schlittenhunde.

Die Serie Follow ist besonders für den Jagdhund geeignet, die Geschirre sind… 

  • aus wasserabweisendem Material (Gurtband) gefertigt,
  • mit Innenfutter aus Neopren für mehr Komfort ausgestattet,
  • schmutzabweisend und äußerst strapazierfähig,
  • mit einem Drehwirbel an der Ober- und Unterseite versehen und
  • mit 2 Steckverschlüssen besonders praktisch.

Das NIGGELOH Hundegeschirr Follow orange/oliv passt sich der Anatomie des Hundes an. In den Größen S, M, L und XL passen sie dem Dackel und dem Border Collie sowie dem Golden Retriever und dem Berner Sennenhund. Das Geschirr gibt es auch in den Farben Schwarz und Braun.

Die kleinere und schmälere Version ist das NIGGELOH Hundegeschirr Follow START in schwarz, orange oder rot. Das Einsteigermodell ist ebenfalls auf Komfort und Handhabung ausgelegt. Mit den 2 Steckverschlüssen lässt es sich sehr schnell öffnen bzw. schließen. Die Applikationen am Geschirr sind aus Vollrindleder, der Bauchgurt ist verstellbar. In der Größe S/M passt es den Zwergschnauzern, den Border Collies, Spaniels, Huskys und den Terrierrassen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Im folgenden Abschnitt antworten wir auf Fragen, die uns von Kundinnen und Kunden des Öfteren gestellt werden.

Welches Geschirr für den Hund, der stark zieht?

Anti-Zug-Geschirre sind so konzipiert, dass keine Verletzungen an den Halswirbeln oder der Wirbelsäule entstehen können. Hierfür sorgt eine Befestigung an der Vorder- und Hinterseite des Geschirrs. Zieht der Hund, so kann man die Leine vorne befestigen, der Hund spürt durch das eigene Ziehen einen Zug zur Seite, was das Vorankommen behindert.

Was ist besser für den Hund – Halsband oder Geschirr?

Die Frage zieht viele Diskussionen nach sich. Die Geschirre haben den Vorteil, dass sie den Hals nicht belasten, sondern den Druck über den vorderen Körper verteilen. Hier sollte darauf geachtet werden, dass das Geschirr ausgezeichnet sitzt, sonst kann dies gesundheitliche Folgen nach sich ziehen. Mit einem Halsband besteht die Gefahr, dem Hund die Luft abzuschnüren und in Situationen falsche Verknüpfungen/Konditionierungen zu erzeugen.