Jagdnicker

Im Sortiment von Kettner, dem Spezialisten für Waffen, Jagd und Outdoor, finden Sie Jagdnicker in Top-Qualität. Verschiedene Hersteller wie Puma oder Linder stellen seit Jahrzehnten hochwertige Ausrüstungsgegenstände für Jäger und Jägerinnen her.

Jagdnicker: hochwertige Nicker-Messer

Nicker-Messer, auch Knicker oder Jagdnicker genannt, sind traditionelle, feststehende Jagdmesser, die zur Tracht getragen werden. Das traditionelle Nicker-Messer hat schmale, einseitig geschliffene Klingen, die in Griffen aus Hirschhorn eingearbeitet sind.

Nicker von Traditionsherstellern

Die Nicker, ursprünglich zum sogenannten Abnicken – dem Durchtrennen des Rückenmarks von Rehwild – gefertigt, sind heutzutage mehr ein Teil der traditionellen Tracht bzw. ein Gebrauchsgegenstand wie andere Messer auch. 

Im Sortiment von Kettner finden Sie hochwertige und optisch sehr ansprechende Jagdnicker von namhaften Herstellern.

Knicker: Jagdmesser von Puma

Der traditionelle deutsche Messerhersteller Puma hat sich nicht nur der Herstellung von Taschenmessern und Jagdmessern verschrieben, sondern fertigt auch nach wie vor die edlen Jagdnicker. 

Der PUMA Nicker “Frischling” zeichnet sich durch eine Klinge aus rostfreiem, spiegelpoliertem Stahl und dem klassischen Griff aus Hirschhorn sowie einer Endkappe aus Neusilber aus. Das Messer kommt mit einer Steckscheide aus Leder mit Metallbeschlägen zu Ihnen.

Ein massiveres Modell ist der PUMA Jagdnicker. Ebenfalls aus rostfreiem Stahl gefertigt und mit Messingbeschlägen versehen, überzeugt der traditionelle Nicker mit hervorragendem Handling und schöner Optik.

Jagdnicker von Linder

Wenn Sie sich ein größeres Maß an Individualität wünschen, so bekommen Sie mit dem LINDER Jagdnicker ein Produkt, das Sie auf Wunsch mit einer persönlichen Gravur versehen lassen können. Die geradlinige Klinge aus rostfreiem und hochwertigem Stahl in Normalform lässt sich für alles Mögliche verwenden, nicht nur im Zuge der Tracht. 

Hinweis: Alle zuvor vorgestellten Jagdnicker haben eine feststehende Klinge und somit auch einen hervorstehenden Handschutz, der eine starke Barriere zwischen der geschliffenen Klinge und dem Hirschhorn bildet.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie die Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Was ist ein Jagdnicker?

Ein Jagdnicker, auch Knicker oder Nicker-Messer genannt, ist ein traditionelles, feststehendes Messer, das als Teil der Tracht in Lederhosen getragen wird. Früher wurde es zum Abnicken bei der Jagd verwendet, heute dient es eher als Alltagsmesser, da die Praxis des Abnickens nicht mehr zeitgemäß ist. Es hat eine feststehende Klinge und einen Griff, der in der Regel aus Hirschhorn besteht. Auch anderes Horn kommt für die Herstellung infrage.

Was ist ein Hirschfänger-Messer?

Ein Hirschfänger ist ein Messer, das früher zur Hirschjagd verwendet wurde. Aufgrund der langen Klinge – 30 bis 40 cm – eignete es sich zum Abfangen (Töten) von größerem Wild. Dies wird heute nicht mehr praktiziert, da Schusswaffen die Technik obsolet machen. Im Grunde ist ein Hirschfänger-Messer die größere Version des Jagdnickers, der für kleineres Wild verwendet wurde. Beide Varianten sind heute eher Liebhaberstücke bzw. Teil traditioneller Tracht.