Gummistiefel

Kettner bietet eine große Auswahl an Jagd-Gummistiefeln für Damen in Top-Qualität. Entdecken Sie unser Sortiment an Gummistiefeln für die Jagd von verschiedenen Herstellern wie Muck Boot, Elch, Le Chameau und Aigle.

Gummistiefel für Damen: Jagd und Arbeit im Revier

Unter der Jagdbekleidung für Damen gibt es neben den Jagdschuhen und Jagdstiefeln auch die Jagd-Gummistiefel, die mit dem Schaft, der bis unter das Knie reicht, extra Trockenheit gewährleisten. 

Jagd-Gummistiefel für Damen sind zudem robuster als durchschnittliche Gummistiefel und haben ein tieferes Profil sowie weitere Zusätze für den Alltag als Jägerin. Im Grunde vereinen Jagd-Gummistiefel die Vorteile von normalen Gummistiefeln mit denen von Jagdschuhen für Damen bzw. Jagdstiefeln für Damen und gewährleisten dadurch Tragekomfort, Trittsicherheit, Robustheit und ein gutes Fußklima.

Bei der Arbeit im Revier durchquert man unter Umständen auch tieferen Schlamm und Wasser, was mit den richtigen und hochwertig verarbeiteten Damen-Gummistiefeln für die Jagd auch problemlos möglich ist. Die Oberfläche lässt sich gut säubern, während die Füße komplett trocken bleiben.

Weitere Eigenschaften, die Gummistiefel für Damen auf Jagd ausmachen:

  • besonders robuste und abriebfeste Profile für mehr Trittsicherheit im Revier
  • Neopren-Elemente, die Trockenheit garantieren
  • Filz- oder Fleecefutter für warme Füße
  • Lederfutter für ein gutes Fußklima
  • Gummi-Overlays für mehr Schutz
  • Thermoschaumschicht gegen extreme Kälte
  • wasserdichte Reißverschlüsse für mehr Komfort
  • einstellbare Schäfte (mit Balfalte) für Flexibilität und die beste Passform
  • abriebfeste Laufsohlen
  • zusätzliche Isolation an den Sohlen
  • Stoßdämpfer an Zehen und Ferse

Wichtig: Zwischen der Wade und dem Stiefelmaterial muss die Jagdhose für Damen angenehm Platz haben, und zwar ohne Engegefühl. Für die Größe orientiert man sich an der eigenen Schuhgröße.

Damen-Gummistiefel für die Jagd: Material

Gummistiefel sind oft aus Naturkautschuk mit weiteren Gummiverstärkungen gefertigt, was sie sowohl wasserdicht als auch widerstandsfähig gegenüber Stößen. Sowohl Modelle mit als auch ohne Reißverschluss sind wasserdicht. 

Speziell für die Jagd konzipierte Gummistiefel für Jägerinnen werden häufig mit einem Futterschaft aus Neopren bzw. Fleece- oder Wollfütterung ausgestattet. Dadurch sind sie nicht nur wetterbeständig, sondern auch angenehm warm und atmungsaktiv. 

Zudem kann man den Stiefelschaft meist individuell einstellen. Da man Gummistiefel über der Hose trägt, sind sie ideal, um durch Schlamm und Wasser zu waten, ohne nass zu werden.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Im folgenden Abschnitt antworten wir auf häufig gestellte Fragen.

Welche Gummistiefel für die Jagd?

Gummistiefel für die Jagd für Damen sollten vor allem den eigenen Bedürfnissen entsprechen. Wichtig ist die Fertigung aus hochwertigen, wasserdichten Materialien sowie ein starkes, abriebfestes Profil und eine Fütterung für mehr Wärme in der kalten Jahreszeit. Ein einstellbarer Schaft, Atmungsaktivität, Neopren-Elemente und Stoßdämpfer machen Jagd-Gummistiefel zu einem unverzichtbaren Bekleidungsstück für Jägerinnen.

Sind Neopren-Gummistiefel wasserdicht?

Ja, Neopren ist wasserdicht. Es ist ein beliebtes Material für die Fertigung von Jagd-Gummistiefeln für Damen. Mit ihnen bleibt man im Revier trocken und mit passenden Socken auch warm.