Drückjagd und Nachsuche

Drückjagd und Nachsuche

Bei der Drückjagd wir das Wild vom Treiber langsam aus den Einständen gedrückt und vorsichtig in Bewegung gebracht. Diese Art der Jagd findet zumeist im Wald oder im Gebüsch statt. Um den Jagdhund nicht aus den Augen zu verlieren, gibt es zahlreiche Hilfsmittel wie Signalbänder oder Westen. Der jagdliche Erfolg ist hierbei dem treuen Vierbeiner zu verdanken. Damit der Hund nach der Jagd aber auch wohlbehalten zurückfindet, empfehlen sich spezielle Hundehalsbänder, sowie die dazu passenden Ortungsgeräte.

Immer wieder kommt es im Zuge von Drückjagden zu Nachsuchen. Diese gestalten sich jedoch oft komplizierter als gedacht und erfordern Vorbereitung sowie eine adäquate Ausrüstung. Bei Bewegungsjagden dieser Art ist ein gut ausgebildeter Hund das A und O. Für eigene Trainings bieten sich Fährtenpulver oder Schweißkonzentrate an um die Sinne Ihres Vierbeiners nachhaltig zu schärfen.

Bei KETTNER finden Sie das richtige Zubehör für Ihre Drückjagd! Unsere geschulten Mitarbeiter in einer der 12 Filialen beraten Sie gerne!
Seite:
  1. 1
  2. 2
Seite:
  1. 1
  2. 2
Kettner Monatsaktion