Widerrufsbelehrung

1. Widerruf / Rückgaberecht - Versandhandel
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Bei Lieferungen von Waren, die eigens für Sie produziert oder beim Lieferanten beauftragt worden sind oder die von Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind (z.B. Waffenschränke, verderbliche Güter, ...) schließen wir eine Rücknahme aus. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Eduard Kettner GmbH, Viktor-Kaplan-Allee 5, A-7023 Pöttelsdorf, Fax: +43 (0) 2626 / 200 26 – 339, E-Mail: kundenservice@kettner.com.
Sie können dafür auch unser Muster-Widerrufsformular am Ende verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

2. Widerrufsfolgen - Versandhandel
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen binnen 14 Tagen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Für die Rückzahlung von Ihnen erhaltener Zahlungen verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Bei Bezahlung mittels Vorauskasse oder Nachnahme, bitten wir Sie um Angabe der Kontodaten zur Rücküberweisung Ihres Guthabens. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. D.h. Waren sind z.B. mit der Originalverpackung zurück zu senden. Für Ton- oder Videoaufzeichnungen wie z.B. CDs oder DVDs, die in einer versiegelten Packung geliefert werden entfällt das Widerrufsrecht, wenn die Waren nach der Lieferung entsiegelt worden sind. Bei Lieferungen von Waren, die eigens für Sie produziert oder beim Lieferanten beauftragt worden sind oder die von Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind (z.B. Waffenschränke, verderbliche Güter, ...) schließen wir eine Rücknahme aus. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Grundsätzlich haben Sie, sofern nicht individuell und schriftlich anders vereinbart, die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Auch im Falle der vereinbarten Übernahme der Rücksendekosten behalten wir uns vor, die Kosten der Rücksendung an Sie zu verrechnen, sofern die Waren nicht mit dem beigelegten Rücksendeformular an uns übersandt werden. Die Kosten der Rücksendung werden auch an Sie verrechnet, wenn Waren ungerechtfertigter Weise retourniert werden (z.B. Rücksendung außerhalb der Frist, Rücksendung von Waren, die von Ihrer Beschaffenheit nicht zur Rücksendung geeignet sind, wie Waffenschränke o.ä.). Dies beinhaltet auch die uns entstehenden Kosten einer Verweigerung der Annahme ebendieser Sendungen.

Muster-Widerrufsformular (Anhang I B zum FAGG)

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

An
Eduard Kettner GmbH
Viktor-Kaplan-Allee 5
A-7023 Pöttelsdorf
Fax: +43 (0) 2626 / 200 26 – 339
E-Mail: kundenservice@kettner.com

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

-Bestellt am (*)/erhalten am (*)

-Name des/der Verbraucher(s)

-Anschrift des/der Verbraucher(s)

-Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

-Datum

(*) Unzutreffendes streichen.